02.06.17 09:02

Miss Austria Finalistinnen in Tunesien

Seit Dienstag erleben die Finalistinnen der heurigen Miss Austria Wahl den Shootingtraum, den alle junge Mädchen träumen. Am weißen Sandstrand mit Kamelen posen sie vor der Linse von Fotografen wie Heli Mayr und Ines Thomsen. Aber nicht nur „Arbeit“ steht am Programm, von früh bis spät jagt ein Highlight das nächste.

Für unsere Missen ging es gestern früh vom Hafen in Houmt Souk mit einem nostalgischen Piratenschiff raus auf´s offene, türkisblaue Meer. Mit dabei eine coole Piraten-Crew, die den Mädels aber nicht das Fürchten lehrte, sondern eine ausgelassene Boot-Party mit ihnen feierte. Makarena- und Salsa-Einlagen und eine spektakuläre Stunt-Show am Schiffsmast inklusive!

Anschließend ging es in das nahe gelegene Örtchen Houmt Souk zu einem traditionellen Shoppingbummel. Preis verhandelt wurde allerdings nicht nur für Gewürze, Tuniken und Souvenirs – auch um unsere Mädels wurde gefeilscht: 190.000 Kamele und 2 Ferraris wurden geboten. Kein schlechtes Angebot – unsere Mädels sind aber natürlich unbezahlbar!

Bei der White Night Party im Robinson Club Djerba Bahia präsentierten sich alle Kandidatinnen in sexy, weißen Outfits und bewiesen einmal mehr, dass sie in Sachen Styling mit Kim Kardashian und Co locker mithalten können.

Aber auch der Laufsteg kommt beim Tunsesien-Trip nicht zu kurz: Gemeinsam mit ein paar süßen Kids begeisterten unsere Missen die Gäste des Robinson Club Djerba Bahiya mit einer sommerlichen Fashionshow am paradiesischen Hotelpool. Und das Beste: Die trendigen Tuniken, praktischen Sonnenhüte, lässigen Kleider und coolen Shorts konnten alle Fashion-Fans direkt nach der Show gleich im “See and buy”-Prinzip im Robin-Store shoppen.

Bei coolen Drinks und heißen Beats feierten die Mädels anschließend mit den Gästen und dem “Robinson Club”-Team auf der Aussichtsterrasse des Club-Cafés in den Sonnenuntergang hinein.

Heute wird es sportlich – Mister Austria Organisator Philipp Knefz veranstaltet am Strand und im Poolbereich eine John Harris Fitness – Challenge und testet dabei, wie fit die Miss Austria Kandiadtinnen sind. Bereits seit 8:00 Uhr früh laufen die letzten Shootings.

“Wir alle sind schon sehr gespannt auf die Shooting-Ergebnisse, aber am meisten freut es uns, dass alle Missen eine unvergessliche Traumreise hier in Tunesien erleben, die sie so schnell nicht vergessen!” freuen sich PR Chefin vom tunesischen Fremdenverkehrsbüro Béatrice Chicanaux, die gestern um Mitternacht mit einem Geburtstagsständchen unserer Missen überrascht wurde, und Robinson Club Marketinglady Silvana Redo.